Beantragung von Fördermitteln

Wie beantrage ich Fördermittel?

Das Antragsverfahren haben wir für Sie und für uns so einfach wie möglich gestaltet:

  1. Laden Sie das folgende WORD-Dokument herunter und füllen Sie es am Rechner aus:
    Antragsformular [Word DOC]
  2. Kontrollieren Sie bitte Ihre Eingaben, vor allem:
    • Haben Sie die Beschreibungen des Projektes ausgefüllt?
    • Haben Sie die Einnahmen-/Ausgabenrechnung komplett erstellt?
    • Haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner angegeben?
  3. Schicken Sie uns das Word-Dokument per e-Mail an die folgende Adresse:
    • antraege[ät]hs-verein.de
    Achtung: zum Schutz vor Spam mussten wir anstelle des @-Zeichens das [ät] schreiben. Vergessen Sie nicht, dies wieder rückgängig zu machen. Beachten Sie außerdem, dass es keine Leerzeichen innerhalb der E-Mail-Adresse geben darf.
  4. Wir benötigen außerdem ein unterschriebenes Exemplar des Antrags. Wir müssen Sie daher bitten, uns das Word-Dokument auszudrucken und uns zuzusenden.  Weiterführende Informationen sind selbstverständlich auch willkommen. Bitte senden Sie uns den Antrag (jedoch nicht per Einschreiben, sondern mit einfacher Post!) an                                                                                                           

    Homosexuelle Selbsthilfe e.V.
    Postfach 12 05 22
    10595 Berlin

  5. Jetzt heisst es warten. Wir schicken Ihnen schnellstmöglich eine Eingangsbestätigung zu. Bei Fragen wenden wir uns an die im Antrag angegebene Kontaktperson. Wenn Sie noch Fragen haben sollten, wenden Sie sich gerne an die oben genannte E-Mail-Adresse.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Anträge, die nicht nach dem oben angegebenen Weg eingereicht wurden, nicht bearbeitet werden. Bitte verzichten Sie außerdem auf handschriftlich ausgefüllte Anträge, da dies in der Vergangenheit immer wieder zu Missverständnissen geführt hat.

Wer entscheidet über die Förderanträge?

Über die Mittelvergabe entscheidet die Mitgliederversammlung, die jedes Jahr Ende April stattfindet. Förderanträge müssen deshalb bis zum 31. März jedes Jahres eingereicht werden.

In speziellen Ausnahmefällen ist der Vorstand berechtigt, Anträge zu entscheiden. Sollte es sich bei Ihrem Antrag um einen dringenden Fall handeln, informieren Sie uns bitte über die oben angegebene E-Mail-Adresse.