WIR FÖRDERN QUEERE BEWEGUNG
SOLIDARISCH – UNABHÄNGIG – KONKRET – GEMEINSAM

 

Seit 1980 fördern die Mitglieder und Spender_innen der Homosexuellen Selbsthilfe e.V. Projekte von Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, die sich mit queeren Themen beschäftigen und einen emanzipatorischen Charakter aufweisen. Auch wenn eine Initiative (noch) nicht gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung ist und so bei anderen Institutionen nicht gefördert wird, haben Sie bei der Homosexuellen Selbsthilfe e.V. eine Chance.

Die Antragsstellung ist unkompliziert und nutzer_innenfreundlich. Bitte nutzen Sie hierzu die Eingabemöglichkeiten auf der Seite „Antrag stellen“ und vergessen Sie nicht, den vollständigen Antrag am Ende auszudrucken, rechtsverbindlich zu unterschreiben und uns an die angegebene Adresse zu senden. Über die Vergabe der Mittel entscheidet die jährliche Mitgliederversammlung im April. Alle Förderanträge, die bis Ende März vorliegen werden gemeinsam beraten.

 

ZEIGEN AUCH SIE SOLIDARITÄT! ÜBERNEHMEN SIE MIT UNS VERANTWORTUNG!
LEISTEN SIE IHREN BEITRAG! WERDEN SIE TEIL DER HS- Familie!

Jubiläumskampagne: Queere Geflüchtete unterstützen!

Anträge von queeren Geflüchteten werden immer wieder zu Unrecht abgelehnt, weil in Ausländerbehörden Menschen arbeiten, die zu sexueller und geschlechtlicher Identität
Weiter..

Im Jubiläumsjahr eine Premiere

Nach 40 Jahren musste die Mitgliederversammlung der Homosexuellen Selbsthilfe e.V. pandemiebedingt rein digital stattfinden. Während der Vorstand für 2020 (zulange) hoffte,
Weiter..

Spendenkonto
IBAN: DE51 4306 0967 8021 3179 00
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal Spenden

Zwei Schwestern, ein Ziel
Zu unseren Traditionen gehört die enge Zusammenarbeit mit der „Hannchen-Mehrzweck-Stiftung“. Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie
hier